Clubfahrt nach Berlin

Auch 2014 stand unsere dreitägige Clubfahrt unter einem guten Stern: Bei bestem Sommerwetter erkundeten zehn Clubschwestern und drei mitreisende Ehemänner die Bundeshauptstadt. Unsere neue Präsidentin Jutta hatte ein rundes Programm zusammengestellt, das auch abseits der Touristenpfade führte. Beispielsweise tauchte unsere Gruppe bei einer sehr interessanten Führung in „Zilles Milljöh“ ein. Die Tour durch den Stadtteil Wedding erinnerte an das harte Alltagsleben im späten 19. Jahrhundert. Beim Bummel durch die Berliner Hinterhöfe standen vor allem die damaligen Lebens- und Arbeitsbedingungen von Frauen im Vordergrund.

Ganz entspannt ging es bei einer Spreefahrt zu und bei unseren Pausen in typischen Berliner Gaststätten. Sehr schön und anregend war auch der Austausch mit Clubschwestern des Berliner SI Clubs Dorotheenstadt. In diesem Club ist jetzt unsere ehemalige Präsidentin Brigitta aktiv. Am letzten Tag unserer Clubfahrt bekamen wir im Boros Bunker einen sehr guten Überblick über zeitgenössische Kunst. Die Privatsammlung umfasst vielfältige Kunstobjekte (Installationen, Malerei, Skulpturen, Medien). Auch zahlreiche renommierte Künstler wie z.B. Ai Weiwei sind in der Sammlung Boros vertreten. Unsere Clubfahrt war eine rundum gelungene Sache und machte Lust, auf nächste Entdeckungstouren.

Foto:

Kurze Pause im Boros Bunker: Bei einer individuellen Führung bekam unsere Gruppe einen guten Überblick über diese Privatsammlung zeitgenössischer Kunst. Foto privat

Termine

Gender Data Gap, Benachteiligung der Frauengesundheit in der Forschung

Datum: 20.05.2021

MINT, Zugang und Förderung von Frauen / Mädchen in naturwissenschaftlichen Bereichen

Datum: 10.06.2021

22. SI-Europakongress in Krakau – ABGESAGT 🙁

02.07.2021 - 04.07.2021