Neue Deutschlandstipendiatin

Jana Sandrine Jäger war im Januar zu Gast bei uns im Club.
Foto: Claudia Schneider

Nachdem unsere bisherige Stipendiatin Susanne Krohn ihren Bachelor im Fach Wirtschaft abgeschlossen hat, fördern wir ab 2018 eine weitere Studentin der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen. Jana Sandrine Jäger ist 19 Jahre alt und studiert im 3. Semester Medieninformatik. Die gebürtige Dinslakenerin hat bisher alle Prüfungen planmäßig und sehr gut gemeistert. Doch nicht nur die guten Noten haben die Jury des Deutschlandstipendiums überzeugt: Jana ist leidenschaftliche Judoka (1. Dan) und trainiert auch den Nachwuchs im Judoverein. Weil ihr Programmieren so viel Spaß macht, hat sie in ihrer Freizeit auch ein Programm für die Wettkampfwertung in ihrem Judoverein geschrieben. Wir beteiligen uns am Deutschlandstipendium und fördern Jana Jäger jährlich mit 1.800 Euro.

Termine

Gender Data Gap, Benachteiligung der Frauengesundheit in der Forschung

Datum: 20.05.2021

MINT, Zugang und Förderung von Frauen / Mädchen in naturwissenschaftlichen Bereichen

Datum: 10.06.2021

22. SI-Europakongress in Krakau – ABGESAGT 🙁

02.07.2021 - 04.07.2021