Mädchen lernen: “Sagen statt schlagen”

Gefühle in Worte zu fassen, das ist gar nicht so einfach. Und die Erwachsenen sind oftmals auch keine guten Vorbilder. Aber es gibt Profis, die zeigen einem, wie man sogar seine Aggressionen in den Griff kriegt. Schülerinnen der Offenen Ganztagsschulen (OGS) am Wilhelmsplatz und der Ludgerusschule in Herten haben zehn Wochen lang trainiert, mit Stresssituationen umzugehen, Gewalt zu vermeiden und aufeinander einzugehen.


Unter der Anleitung von Sylvia Steffan lernen die Mädchen spielerisch, im Team zu agieren.Unser Club Gelsenkirchen/Ruhrgebiet hat dieses Antiaggressionstraining für Mädchen ermöglicht. Das Projekt „Fair Play“ richtet sich an Grundschülerinnen ab der zweiten Klasse. Die Mädchen lernen hier zum Beispiel, auf die Körpersprache der anderen zu achten, Gefühle auszudrücken, Selbstbewusstsein zu entwickeln, Distanz zu wahren und im Team zu agieren. „Es war eine tolle Erfahrung für uns alle. Wir hatten viel Spaß miteinander; die Mädchen können nun ihr Verhalten viel bewusster kontrollieren; sie gehen respektvoller miteinander um“, lautet das Fazit von Susanne Lappeßen, OGS-Leiterin der Grundschule am Wilhelmsplatz.Nach dem erfolgreichen Projektauftakt, werden in den nächsten Monaten weitere Antiaggressionstrainings an anderen Offenen Ganztagsschulen in Herten durchgeführt. Insgesamt stellt unser Club 4.400 Euro für diese Trainings zur Verfügung. Das Geld stammt aus dem Erlös unseres letzten Benefizkonzertes und der Zuwendung des Soroptimist Hilfsfonds.Pressebericht der Hertener Allgemeinen vom 26. Juni 2013: „Vorher brüllen – dann gibt’s keinen Streit

Termine

Ratenacht – Tickets jetzt bestellen

Datum: 13.06.2024
Uhrzeit: 18:30 - 22:00
FlyerFinal

Wir, die Soroptimistinnen des SI Clubs Gelsenkirchen/Ruhrgebiet, veranstalten am 13. Juni wieder eine Ratenacht an der Westfälischen Hochschule, um begabte und leistungsstarke Studentinnen der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen im Rahmen des Deutschlandstipendiums zu fördern. Es wird auf jeden Fall ein spannender und unterhaltsamer Abend, bei dem Teams gegeneinander antreten und in verschiedenen Kategorien ihr Wissen unter Beweis stellen. Es wird Live-Musik geben einer lokalen Band. Außerdem wird es eine Tombola mit einem attraktiven Hauptgewinn geben, die Lose können während des Abends erworben werden. Alle Erlöse durch den Verkauf der Eintrittskarten, Lose, Getränke und Snacks gehen direkt an den Förderverein der Soroptimistinnen des SI Clubs Gelsenkirchen/Ruhrgebiet für das Deutschlandstipendium.

Clubabend “Sommerfest”

Datum: 11.07.2024
Uhrzeit: 0:00 - 0:00

Clubabend “Windrose e.V.”

Datum: 08.08.2024
Uhrzeit: 0:00 - 0:00

Gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel