Geldspritze für Förderschule

Peter Merten, Schulleiter der Malteserschule in Gelsenkirchen, freute sich über unsere erneute Spende. Präsidentin Rosmarie Kötter (re.) und Maegie Koreen überreichten den 500-Euro-Scheck. Von dem Geld werden Materialien für die Berufsorientierungswochen angeschafft. „Förderschulen haben keine Lobby, mit unseren lerngestörten und sozial auffälligen Kindern kann keine Werbung gemacht werden. Lehramtsanwärter bevorzugen Schulen in sozialunproblematischen Gebieten wie z. B. Münster und Coesfeld“, erklärt Schulleiter Peter Merten. Umso mehr freue sich das Kollegium über die langjährige Unterstützung durch die Soroptimistinnen vom Club Gelsenkirchen/Ruhrgebiet.

Unser Club hilft seit 2005

„Wir unterstützen die Schule seit 2005 kontinuierlich. Bedingt durch Corona können keine Benefizveranstaltungen stattfinden. Es ist schwierig, Spendengelder zu generieren. Dennoch ist die Förderschule in unserem besonderen Augenmerk“, so Rosmarie Kötter. „Uns gefällt, wie das Motto der Schule – Miteinander lernen, voneinander lernen und für das Leben lernen – mit so viel Enthusiasmus, Engagement und Herzblut gelebt wird.“

Termine

Gender Data Gap, Benachteiligung der Frauengesundheit in der Forschung

Datum: 20.05.2021

MINT, Zugang und Förderung von Frauen / Mädchen in naturwissenschaftlichen Bereichen

Datum: 10.06.2021

22. SI-Europakongress in Krakau – ABGESAGT 🙁

02.07.2021 - 04.07.2021