Clubfahrt nach Riga

Weltkulturerbe und moderne Metropole – Riga, die Hauptstadt Lettlands hat viel zu bieten. Unsere 19-köpfige Reisegruppe hat die baltische Stadt und ihr Umland im Frühsommer 2017 für vier Tage lang intensiv erkundet. Bei idealem Wetter haben wir fast jeden Winkel der gut erhaltenen Altstadt besichtigt. Als Hansestadt kann Riga mit geschichtsträchtiger Architektur aufwarten. Berühmt ist die Stadt vor allem für ihre rund 800 prächtigen Jugendstilbauten. Darum steht Riga auch auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.

Alle Fotos, sofern nicht anders angegeben: © privat

Trotzdem ist die Stadt kein Museum, sondern eine sehr lebendige Metropole. Allein in den riesigen Markthallen kaufen jeden Tag 100.000 Menschen ein. Im Sommer findet das Leben draußen statt: Die unzähligen Restaurants und Cafés, aber auch die schönen Parkanlagen sind gut besucht. Bei einem Treffen mit dem SI Club Riga haben wir viel über Land und Leute erfahren.

Toll war auch der Ausflug ins Umland. In nur 20 Minuten Fahrzeit ist man an der Ostsee mit seinen langen Stränden und den Kurorten Jurmala und Kemeri. Im Nationalpark Kemeri sind wir durch das Ķemeri Moor gewandert. Der 3,5 Kilometer lange Weg über einen schmalen Holzsteg führte über Moose, Flechten, Gräser, vorbei an Moorkiefern, Birken und vielen Seen. Von der Aussichtsplattform auf halber Strecke hatten wir einen herrlichen Blick über die Moorlandschaft. 

Termine

„Neues aus der Bücherwelt“

Datum: 12.11.2020

öffentlicher Clubabend
Unsere Clubschwester Buchhändlerin Sabine Piechaczek präsentiert uns Neuerscheinungen und ihre Lieblingsbücher.

Gäste sind herzlich willkommen. Gäste sollten sich allerdings spätestens drei Tage vorher per E-Mail anmelden unter
info@si-gelsenkirchen-ruhrgebiet.de

22. SI-Europakongress in Krakau

02.07.2021 - 04.07.2021

SI-World Convention in Dublin

27.07.2023 - 29.07.2023